Lerne Informatiker

Lerne Informatiker in einem interessanten Umfeld. Neben dem Erlernen des Ein-Mal-Eins des Programmierens kannst du mit unseren Software-Ingenieuren an Kundenprojekten für die Prozess-Industrie mittun. Du erlebst live wie deine erstellte Software eine Maschine steuert oder die Maschine die Daten in die Cloud feuert.

Lehrstelle InformatikerIn

Fasziniert dich die Informatik-Welt und möchtest du eine technische Ausbildung machen – dann bist du bei uns richtig! Die acs ag bietet jedes Jahr eine Lehrstelle als InformatikerIn (Fachrichtung Applikationsentwicklung) an.

So läuft die Bewerbung ab

Die Bewerbung, die Assessments und die Vertragsunterzeichnung finden immer im Vorjahr statt. Der zeitliche Ablauf ist:

Bis 31. Juli

Sende uns deine vollständige Bewerbungsunterlagen. Wir beurteilen die eingegangenen Dossiers, wählen die Kandidaten und wenn du dabei bist, erhältst du eine Einladung für das Assessment.

Ende August

Das erste Assessment findet an einem Mittwoch Nachmittag statt. Es besteht aus der Firmenvorstellung, einem Gespräch und einem Test.

September

Die ausgewählten Kandidaten werden zum zweiten Assessment eingeladen. Im zweiten Assessment bekommst du an 2 Tagen Aufgaben von uns, die du nach deinen Vorstellungen löst. Dazu gehören:

  • Typische Programmier-Aufgaben, die zu dem Berufsbild gehören
  • Präsentationen in Gruppenarbeit erarbeiten und vorstellen

Ende September

  • Endauswahl und Vertragsunterzeichnung

August Folgejahr

  • Lehrbeginn

Wir erwarten von dir

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Letzte Schulzeugnisse
  • Stellwerk / Multitest – Ergebnisse

Schnupperlehre

Wir können leider keine Schnupperlehren durchführen.

Berufsbild InformatikerIN

Lehre bei acs

Die Lehre als InfomatikerIn dauert 4 Jahre. Nach dem erfolgreichen Abschluss erhältst du das Eidg. Fähigkeitszeugnis «Informatiker/in EFZ».  Der Besuch der Berufsmaturitätsschule (BMS) während der Lehre wird vorausgesetzt.

Voraussetzungen

Voraussetzung ist eine abgeschlossene Volksschule mit sehr guten Leistungen in den naturwissenschaftlichen, mathematischen und sprachlichen Fächern.

Persönliche Fähigkeiten

Als InformatikerIn musst du ein logisch-abstraktes Denkvermögen haben, zum Beispiel, musst du dir vorstellen können, was deine Software in einer Anlage bewirken soll – und das auch oft unter Zeitdruck. Dazu brauchst du eine schnelle Auffassungsgabe, räumliches Vorstellungsvermögen, Geduld und Ausdauer. Wenn du ein breites Allgemeinwissen hast und teamfähig bist, hast du gute Voraussetzungen für diesen interessanten Beruf.

Tätigkeiten

Als InformatikerIn, mit der Fachrichtung Applikationsentwicklung, gehörst du zu den Software-Fachspezialisten. Du realisierst Softwarelösungen für neue oder veränderte Produkte oder Abläufe.

Dazu analysierst du zunächst die Wünsche deiner Auftraggeber und hälst die Anforderungen an das Programm fest. Dabei kann es sich um ganz unterschiedliche Anwendungen handeln: Prozessanlagensteuerung, Maschinensteuerungen und Datenauswertungen in den Branchen der Maschinenindustrie, der Lebensmittelindustrie und der Medizinaltechnik. Nach den Vorabklärungen erarbeitest du ein detailliertes Konzept. Du programmierst die Software, testest sie ausgiebig und schulst dann die Anwender. Jeder Arbeitsschritt wird von dir dokumen­tiert, damit der Support und die Weiterentwicklung der Applikation sichergestellt sind.

Weiterhin prüfst du die IT-Infrastruktur auf ihre Funktionstüchtigkeit und stellst sicher, dass die verwendeten Programme immer auf dem neusten Stand sind und somit die Anwender effizient arbeiten können. Du unterstützt die Anwender bei Problemen und stellst bei einem Ausfall einer Komponente den raschen Austausch sicher.

 

Weitere Informationen findest du hier:

Kontakt

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Flawilerstrasse 27
CH-9500 Wil
+41 71 929 44 44
+41 71 929 44 45
infoacs-ag.ch